Markiert: Camping

Camping, Bomboats and a Mighty Cave

17.11.2011 Pünktlich um 11 Uhr holte uns der Bus vom Hotel ab und nachdem die Gruppe komplett war, verließen wir Vientiane und fuhren erst mal für zwei Stunden, bis wir beim Wat Phabat Phonsane in Ban Na den ersten Stopp einlegten. Dabei handelte...

Share

Cape Reinga & Bay of Islands

02.05.2011 Nachdem es am Morgen immer noch regnete, beschlossen wir direkt an den nördlichsten Punkt Neuseelands zu fahren: Das Cape Reinga. Bevor wir Whangarei verließen, machten wir noch einen kurzen Stop bei Pak’n Save und stockten unsere Vorräte auf. Es regnete ununterbrochen, kein...

Share

Goodbye Michele

08.02.2011 – 10.02.2011 Die letzten paar Tage mit Michele waren ziemlich gemütlich. Als die Wäsche erledigt war, begann schließlich wirklich der Urlaub. Wir sind eigentlich Großteils nur am Campingplatz, im Swimming Pool und am Strand herumgelegen, haben Wein getrunken und am letzten Abend...

Share

From Esperance to Albany

31.01.2011 Aufgrund schlechten Wetters und der Tatsache, dass es in Westaustralien schon um 20 Uhr stockdunkel ist, sind wir nicht wie geplant weitergefahren, sondern haben auf einem Campingplatz nähe Esperance übernachtet.   01.02.2011 Nachdem ich ausgeschlafen und wir noch das Geschirr von gestern...

Share

From Port to Port

25.01.2011 Heute am frühen (diesmal wirklich früh) Morgen um 8:30 Uhr, haben wir CeeJay bei der Werkstatt zum Ölwechsel abgegeben, und sind mit dem Bus noch einmal in die Stadt gefahren. Dort besuchten wir den größten überdachten Markt der südlichen Hemisphäre (wenn ich...

Share

Towards Adelaide through the Hills

21.01.2011 Nach dem McDonalds Besuch sind wir nochmal 30km zurück gefahren, um auf einem kostenlosen Campingplatz bei Mannun, direkt am Murray River, zu übernachten. Wie üblich wurde der Gaskocher aufgebaut und Essen gekocht. Es braucht eine halbe Ewigkeit bis das Wasser mal kocht,...

Share