Kategorie: Victoria

Arriving in New Zealand

Nach zwei Tagen Hippie House in Melbourne, welche ich glaube ich nicht weiter beschreiben muss, bin ich schließlich am Freitagmorgen zusammen mit den Franzosen zum Flughafen gefahren. Deren Flug ging um 10:30 Uhr morgens und meiner um 18:40 Uhr abends. Den ganzen Tag...

Share

Hippies, Frenchies and Eve

24.02.2011 Nach meinem Besuch in der Bücherei, bin ich wieder ins Hippie House zurückgekehrt, wo am Abend fleißig Musik gemacht, Wein getrunken, geredet und gelacht wurde. 25.02.2011 Am frühen Morgen bin ich aufgestanden, habe versucht alle anderen zu wecken, um mich zu verabschieden,...

Share

Zurück bei den Hippies in Melbourne

23.02.2011 In der kurzen Zeit konnte ich leider kein Travelmate nach Melbourne finden. Da ich nicht warten wollte, entschloss ich mich dazu, ohne Begleitung zu fahren. Nachdem ich Chris in Adelaide abgeliefert hatte, waren CeeJay und ich wieder mal ganz alleine. Achja, ohne...

Share

Great Ocean Road Part II

17.01.2011 Nachdem wir ausgeschlafen hatten, sind wir vom Campinglatz zurück auf die Great Ocean Road gefahren. Es waren grad einige Bagger dabei die Gravel Road zu fixen, und ich musste mit CeeJay wieder durch sehr unwegsames Gelände. Zum Glück sind wir nicht stecken...

Share

Bye Bye Hippies, Hello Great Ocean Road

13.01.2011 Ein weiterer unvergesslicher Tag mit Hippies, Franzosen und Billig-Wein. Gegen Abend, nachdem alle aufgewacht waren, haben wir gemeinsam das Haus aufgeräumt. Denn es gab einen Grund dafür: Die kleine Schwester von Fraser kam zu Besuch. Und da muss man natürlich einen guten...

Share

Farewell parties…

Ich bin schon eine Nacht früher als geplant zurück zu den Hippies gefahren, weil Romy bald nach Tasmanien fliegt, und wir noch eine kleine Abschiedsparty geschmissen haben. Das Schild an der Tür „No fuckin‘ Emos“ hat sogar Wirkung gezeigt…keine einzige dieser Kreaturen ist aufgetaucht....

Share