Home Sweet Home

15.05.2010

Mein vorerst letzter Reisetag in Neuseeland. Das heutige Ziel: Featherston!

Am frühen Morgen verließen wir den National Park, und fuhren durch einen schöne n Mix aus Regen und Sonnenschein. Im Minutentaktwechselte die Stimmung zwischen Weltuntergang und Frühlingsbeginn, und einmal mehr waren wir von Regenbögen umgeben.

stray-regenbogen

Je weiter wir nach Süden kamen, umso besser wurde dann das Wetter. Schließlich wurde ich in Paremata abgeladen, wo mich Christoph wenig später abholte. Wir verbrachten den ganzen Nachmittag mit einkaufen, und kehrten mit einem vollgeladenen Auto nach Featherston zurück.

Da bin ich nun seit Sonntag, und irgendwie fühlt es sich an wie zu Hause zu sein 🙂

Nachfolgend ein paar Bilder, die beschreiben sollten, was ich hier so mache.


Außerdem gibt es noch Neuigkeiten bezüglich Fidschi. Aufgrund von einigen Änderungen in meinem Zeitplan, werde ich nun 44 statt der geplanten 27 Tage im Paradies verbringen. Ich bin fleißig damit beschäftigt, tolle Resorts und Aktivitäten herauszusuchen, um mir diese Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten. Ich freue mich schon auf den 30. Mai – endlich Urlaub! 🙂

Und wer denkt Fidschi sei teuer, ist definitiv auf dem falschen Weg. Ich habe gerade 3 Übernachtungen mit Frühstück in einem tollen Hostel am Strand gebucht – für sage und schreibe 16 Euro! Hier in Neuseeland habe ich schon Frühstück gesehen, das teurer war…

 

Share

6 Antworten

  1. Brigitte sagt:

    Aha!
    Deshalb ist unser Bad immer solange besetzt!
    😉

  2. marco sagt:

    hi simon!
    so nun meld ich mich auch mal wieder bei dir,hoffe du liest es auch.
    ich find es immer wieder toll zu sehen und lesen was du alles so erlebst und find das so geil das du dein abenteuer lebst.werd jetzt wieder öfters reinschauen und ab und an nen kom. los lassen.ich hoffe du kommst irgendwann mal wieder heim,bei dem was du so erlebst wäre ich nicht überrascht wenn de nur zu besuch vorbei schauen würdest.bis denne marco aus do

  3. Stefanie sagt:

    Was für ein wunderschönes Foto mit dem Regenbogen. Ich habe noch nie so einen schönen Regenbogen gesehen. Besonders da es auf der einen Seite etwas dunkler ist als auf der anderen. Wirklich toll!

  4. *wow*, ich hatte von Fidschi nur teures gehört ! Na, da bin ich mal gespannt auf deine Berichte ! *neid* 🙂

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.