Kategorie: Leben in Panama

Und so entsteht die Statue des heiligen Simon Petrus

Willkommen zurück auf der Finca. Nach langer Abstinenz vom Blogschreiben möchte ich euch heute eine ganz besondere Geschichte erzählen. Sie handelt von der Entstehung einer Statue des heiligen Simon Petrus, die wir bald feierlich an die Kirche in Santa Fe übergeben werden. Doch...

Santa Fe Paraiso: Neue Auswanderin gefunden, Preiserhöhung voraus!

Das Jahr nähert sich schon wieder dem Ende, die Abstände zwischen meinen Berichten werden immer größer. Höchste Zeit euch von den vielen Neuigkeiten rund um unser zweites Auswandererprojekt, dem Santa Fe Paraiso, zu berichten. Seit dem letzten Bericht vom Januar diesen Jahres, ist...

Casita Simon: Vom Esstisch zur Kommode

Wieder einmal berichte ich aus der Casita Simon, wo es in den letzten Wochen ziemlich ordentlich geworden ist. Nach fast fünf Monaten des provisorischen Wohnens, habe ich nun endlich alle meine Möbel zusammen. Die fahrenden Schränke unter der Treppe sind ebenfalls fertiggestellt. Und...

Casa de Sven: Und fertig ist das Dach!

Willkommen zurück auf der Baustelle von Sven, von wo es jede Menge Neuigkeiten zu berichten gibt. Mittlerweile ist das Dach drauf und Sven schon fleißig mit dem Innenausbau beschäftigt. Von außen sieht es fast fertig aus, zumal viele Panamesen ja tatsächlich in unverputzten...

Casita Simon: Von Schreibtisch bis Couchtisch

Willkommen zurück in der Casita Simon, wo ich mittlerweile mein kleines Büro eingerichtet habe. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten nimmt auch das Wohnzimmer langsam Gestalt an. Es wird nicht mehr lange dauern und dann habe ich die Einrichtung komplett fertiggestellt. Selbstgemacht versteht sich. Naja, zumindest...

Was war. Was wird. Von Stromanschlüssen und Bauvorschriften

Willkommen zurück auf der Finca. Heute möchte ich euch wieder mal einige Geschichten aus dem Alltagsleben in Panama näherbringen. Dieses Mal geht es um die Baugenehmigung und den Antrag für einen Stromanschluss. Dass diese beiden Sachen überhaupt zusammenhängen, mussten wir kürzlich schmerzlich erfahren....